Die Azoren (backup)

Pico – die Insel mitten im Atlantik

Üppige Weingärten, saftige Weiden, raue Lavaküsten und tiefblaues Meer. Vier Jahreszeiten an einem Tag, herzliche Menschen und endlose unbeschreibliche Natur laden Sie ein. Ein 2.351 Meter hoher Vulkangipfel, 45.000 Kühe und 15.000 Einwohner. Das ist die Insel Pico im Mikrokosmos der Azoren.

Scuba Azores - Pico

Pico ist eine der neun Azoreninseln die zur Gruppe der „Makaronesischen Inseln“ gehört. Diese liegen nicht etwa irgendwo im Südpazifik, wie man nach dem Namen vermuten könnte sondern im Mittelatlantik.

Scuba Azores - Pico
Scuba Azores - Pico

Der deutsche Botaniker A. Engler prägte 1879 diesen Begriff für die Azoren, Madeira und die Kanarischen Inseln, und zwar aufgrund von Ähnlichkeiten in der Pflanzenwelt dieser Inseln.

Der Name kommt aus dem Griechischen (makaros, nesios) und bedeutet „die glückseligen Inseln“.

Scuba Azores - Pico
Top

Aktivitäten

Press the options below to read the activities that can be done at Pico.

Wal- und Tintenfischmuseum

Besuchen sie mit uns eines der Museen auf Pico. Zum Beispiel das berühmte Wal- und Tintenfischmuseum “Cachalotes i Lulas” von Prof. Dr. Malcolm Clark. Er widmete sein ganzes Leben der Erforschung von Pottwalen und deren Lieblingsspeise, den Riesenkalmaren aus der Tiefsee. In einem liebevoll eingerichtetem Museum bekommt man einen tiefen Einblick in die Biologie, das Verhalten und die Lebensweise von Pottwalen und Tintenfischen. Ein Lebenswerk, das sich lohnt besucht zu werden.

Scuba Azores - Pico - Tintenfischmuseum 01
Scuba Azores - Pico - Tintenfischmuseum 02

Walfänger-Museum

Des weiteren können sie mit uns das Walfänger-Museum in Lajes do Pico besuchen. Hier bekommt man einen Einblick in den traditionellen Walfang, der zum Glück schon vor mehr als 20 Jahren verboten wurde. Walfangtechniken, bearbeitete Zähne, Filme und sogar ein Walfangboot sind in diesem sehr modernen Museum aufbereitet.

Scuba Azores - Pico - Walfangmuseum 01
Scuba Azores - Pico - Walfangmuseum 02

Lavahöhle – Gruta das Tores

Wir organisieren gern eine geführte Tour in die längste Lava-Höhle Europas: Gruta das Tores. Die Tour dauert etwa 2 Stunden und gibt einen
umfangreichen Einblick in die geologische und geografische Entstehungsgeschichte Picos und der Azoren. Erkunden sie die
Lava-Tunnel dieser einmaligen Höhle mit einem erfahrenen Guide. Bitte vergessen sie den Blitz für ihre Kamera und eine Jacke nicht. Innerhalb der Höhle herrscht absolute Dunkelheit und die Umgebungstemperatur nimmt stark ab.

Scuba Azores - Pico - Grotte 01
Scuba Azores - Pico - Grotte 02

Mount Pico – Besteigung

Wir organisieren gern eine Bergbesteigung mit erfahrenen Mountain-Guides. Entweder tagsüber oder in der Nacht um den Sonnenaufgang live mitzuerleben.

Scuba Azores - Pico - Mount-Pico-Landschaft 01
Scuba Azores - Pico - Mount-Pico-Landschaft 02

Wandern

Endlos sind die Möglichkeiten um in den verschiedenen Mikro Klimazonen zu wandern. Ob im Hochland, in den Weinbergen der entlang der Küste. Überall gibt es gut ausgebaute Wege.

Scuba Azores - Pico - Elke-Eidechse
Scuba Azores - Pico - Elke-Berg

Lavahöhle Frei Matthias

Auf dem Weg zum Pico Plateau finden wir ein Locj in einer Kuhwiese, die Furna Frei Matthias.

Scuba Azores - Pico Furna 01
Scuba Azores - Pico Furna 02

Das Weingebiet

Pico ist mit seinem Weinanbaugebiet Unesco Weltkulturerb. IM September werden die Trauben geernet. Die lokalen Bevölkerung ist sehr nett und aufgeschlossen. Sicher werden Sie zu einer Kostprobe eingeladen… Zu einem Terras de Lava oder einem Lajido.


Scuba Azores - Pico, das Weingebiet
Top
UA-12001522-22