Auf der Suche nach Moby Dick

Pottwale bringen ihre Jungtiere entlang der geschützten Inseln zur Welt. Mütter und Kälber verbringen ihr ganzes Leben im Mittelatlantik, während die geschlechtsreifen Bullen die lange Wanderung in die Nordmeere antreten. Sie kommen dann gelegentlich zur Reproduktion zu Besuch um dann wieder für Jahre zu verschwinden. Deshalb sind es auch meist die Gruppen der Mütter und Kälber, die sich um Pico herum beobachten lassen. Nirgendwo auf der Welt kann man Pottwale besser beobachten als hier. Doch auch viele andere sehr seltene Walarten werden immer wieder gesichtet. Neben Pilotwalen, Orcas und Kleinen Schwertwalen sind es die Mitglieder der Familie der Schnabelwale, die Ihnen an den Tagen mit glatter See sicherlich viel Freude bei der Beobachtung bereiten, oftmals begleitet von Delfinen.

Saison

Juni bis September

Eingeschlossene Leistungen

  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer im Guesthouse Golphino (Einzelzimmer und alternative Unterkünfte auf Anfrage)
  • Transfers ab/bis Flug- oder Fährhafen Pico
  • 6 Ausfahrten zur Wal- und Delfinbeobachtung

Preise

Auf der Suche nach Moby Dick Preise Pro
Auf der Suche nach Moby Dick € 495,- Pro Person

Eine Preisübersicht über alle Naturbeobachter-Programme finden Sie hier.

Kontakt und Buchungsanfragen

Wenn Sie ein Programm buchen möchten oder nähere Informationen benötigen, dann kontaktieren Sie uns hier. Das Team von Pico Sport/Scuba Azores berät Sie gerne.


Wir bedanken uns bei den Fotografen Joe Bunnie, Dr. Ronald Doepner, Nuno Sá.

UA-12001522-22