Kreuzfahrt Tauchen (Narobla – ProWin ProNature Explorer)

Tauchkreuzfahrt auf der Narobla – ProWin ProNature Explorer

Seit Juni 2017 fährt die Narobla zu den schönsten Tauchplätzen im Zentralarchipel der Azoren In einer kleinen Gruppe von nur maximal 7 Tauchgästen kreuzen wir rund um die Inseln Pico, Faial und Sao Jorge. Schwerpunkt sind dabei die berühmten Spots wie Princess Alice Bank mit den Mobula Schwärmen, die bekannten Blauhaiplätze wie Condor Bank, Azoren Bank und Pe de Sousa, die Marine Parks rund um Faial und Pico sowie die Küste von Sao Jorge. Im Idealfall kommen wir sogar bis zu dem Korallengarten von Nord Terceira.


Das Boot

Die Princes 60 verdient ihren Namen zu Recht. Die Boote dieser Modellreihe gehören zur gehobenen Kategorie der kleinen Luxusyachten. Es stehen drei Kabinen, zwei kleine Essbereiche mit TV und Stereo, eine Flying Bridge mit ausreichend Sitzmöglichkeiten sowie eine Küche zur Verfügung. Die Princess 60 ist 18,5 Meter lang und bietet somit sieben Gästen in drei Kabinen ausreichend Platz. Es stehen eine Masterkabine mit Doppelbett und eigenem Bad, eine Standard-Doppelkabine mit 2 Betten sowie eine Dreibettkabine zur Verfügung die sich ein Bad teilen. In den Kabinen gibt es jeweils einen kleinen Kleiderschrank.

Es gibt in den Kabinen eine Steckdose zum laden und solange wir in den Häfen liegen sind wir meist an das Stromnetz in den Marinas angeschlossen. Das Boot verfügt auch über einen Generator so das bei den Nächten auf See geladen werden kann, allerdings im eingeschränktem Rahmen. Mehrfachsteckdosen und Verlängerungen stehen begrenzt zur Verfügung und sollten daher im Reisegepäck mitgeführt werden ( nach Bedarf ) .
Die Kabinen haben AC die laufen kann solange wir an das permanente Stromnetz in den Häfen angeschlossen sind.

Die Narobla hat einen 700l Süsswassertank. Da wir Abends meist in Häfen liegen können wir fast täglich Wasser auffüllen so das täglich geduscht werden kann. Während der Nacht in Princess Alice jedoch ist Wasser sparen angesagt !!!



Tauchausstattung

Das Tauchdeck ist mit einer Bank ausgestattet an der auch die Tauchtanks montiert bleiben. Das schafft Platz auf dem Achtern Deck. Dennoch darf man nicht vergessen das dies eine kleine Motoryacht ist und kein grosses Tauchliveaboard wie man es von den klassischen Liveaboard Destinationen kennt. Es ist ein Kompromiss und das einzige Liveaboard welches in der kurzen Sommersaison auf den Azoren kreuzt. Dennoch bietet es exzellente Möglichkeiten viele Tauchgänge an den weit abgelegenen Spots zu machen, die sonst nur aufwendig zu erreichen sind, und um dort bei den passenden Wetterbedingungen auch zu verweilen. Die schönsten Tauchgänge auf der Princess Alice Bank zum Beispiel sind am späten Nachmittag wenn die Mobula aus der Tiefe kommen… Auch können wir bei Gezeitenstillstand tauchen so das wir weniger Strömung haben.

Es stehen 16 Tanks 12l Alu mit int. Anschluss 300 bar zur Verfügung. Leihausrüstung kann vor Cruisebeginn in unserer Basis in Pico gemietet werden.
An Bord befinden sich 2 O2 Kids, ein Coltri Dieselkompressor sowie ein Satz an Ausrüstung falls mal etwas kaputt geht.

Verpflegung

Morgens wird ein Frühstück an Bord angerichtet. Mittags gibt es Snacks so das sich jeder im Self Service bedienen kann. Dazu stehen den ganzen Tag Obst, Wasser, alkoholfreie Getränke, Kaffee, Tee und Gebäck zur Verfügung.
Abends ankert die Narobla meist in geschützten Häfen und Sie essen an Land. Dabei erkunden Sie die besten Restaurants der Inseln, die viele Spezialitäten zu bieten haben.

Wenn auf See geschlafen wird wie in der Nacht auf Princess Alice, werden wir versuchen frischen Fisch zu fangen der an Bord zubereitet wird. Ansonsten gibt es dort einfache Speisen wie Nudelgerichte, da die Möglichkeiten für ein Sternemenü an Bord begrenzt sind.

Reiseverlauf

1. Tag: Einschiffung

Treffpunkt ist am Hafen von Madalena, wo Sie gegen 19:00 Uhr an Bord gehen. Im Anschluss gibt es ein Briefing und ein erstes gemeinsames Abendessen in einem lokalen Fischrestaurant an Land. Gegen Mitternacht sind Sie zurück an Bord.

2. bis 7. Tag:

An den folgenden Tagen kreuzen Sie dem Wetter entsprechend im Zentralarchipel. Geschlafen wird in den Häfen von Horta ( Faial ) , Madalena ( Pico ) , Velas ( Sao Jorge), ggfls.Angra de Heroismo ( Terceira ) sowie auf hoher See während der Princess Alice Nacht.

Hier arbeiten wir mit höchster Flexibilität. So sind wir zum Beispiel für Haitauchgänge mit Blauhaien in einem Info Netzwerk und erfahren wenn es Boote gibt die Haie gesichtet haben. Ziel ist es unseren Tauchgästen die möglichen Highlights der Azoren zu präsentieren.

Beim Vollcharter können sich unsere Gäste natürlich gerne mit uns absprechen und Wünsche äussern.
Wunderschön ist auch die Fahrt entlang der Küste von Sao Jorge mit den Wasserfällen vor Punta Topo. Dort haben wir auch tolle Tauchplätze erkundet an denen die Tierarten der atlantischen Unterwasserwelt beobachten. Gewaltige Skorpionfische, Papageifische, Muränen, Barakudaschwärme, Bonitos, Zackenbarsch. Nachttauchgänge sind wunderschön mit vielen Nacktschnecken , Krustentieren und der Alicia Mirabilis.

Ein TOP Tauchgang und beeindruckendes Erlebnis ist auch der geplante Blackwater Dive über einer Wassertiere von mehr als 1000 Metern.

8. Tag: Abreise

Heute checken Sie am Morgen bis 10:00 Uhr in Pico aus. Der Transfer zum Flughafen von Pico ist arrangiert. Alternativ Beginn Ihres Verlängerungsprogramms.



Reisetermine

23.06.-30.06.2018 ausgebucht
30.06.-07.07.2018 ausgebucht
07.07.-14.07.2018
14.07.-21.07.2018 ausgebucht
21.07.-28.07.2018 ausgebucht
28.07.-04.08.2018 ausgebucht
04.08.-11.08.2018 ausgebucht
11.08.-18.08.2018 ausgebucht
18.08.-25.08.2018 ausgebucht
25.08.-01.09.2018 ausgebucht
01.09.-08.09.2018 ausgebucht
08.09.-15.09.2018 ausgebucht
15.09.-22.09.2018 ausgebucht
22.09.-29.09.2018 ausgebucht

15.06.-22.06.2019
22.06.-29.06.2019
29.06.-06.07.2019 ausgebucht
06.07.-13.07.2019 ausgebucht
13.07.-20.07.2019 ausgebucht
20.07.-27.07.2019
27.07.-03.08.2019 ausgebucht
03.08.-10.08.2019 ausgebucht
10.08.-17.08.2019 ausgebucht
17.07.-24.08.2019 ausgebucht
24.08.-31.08.2019
31.08.-07.09.2019 ausgebucht
07.09.-14.09.2019 ausgebucht
14.09.-21.09.2019 ausgebucht
21.09.-28.09.2019

Eingeschlossene Leistungen

  • 7 Übernachtungen in der gebuchten Kabine mit Vollpension
  • Tanks und Blei (max. 3 Tanks täglich)
  • Transfers bei An- und Abreise auf Pico

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • Alkoholische Getränke
  • Leihausrüstung
  • Linienflüge ab/bis Azoren

Hinweise

Der Routenplan ist wetterabhängig.

Bitte beachten Sie das an Bord nur eingeschränkt Platz zur Verfügung steht. Tauchtaschen und Reisekoffer werden während der Kreuzfahrt an Land in unserer Basis in Madalena gelagert.
Bitte beachten Sie das deshalb auch eine Ordnungsdisziplin eingehalten werden muss. Die Ausrüstung muss nach den Tauchgängen in den Halterungen und Lagerplätzen verstaut werden und kann nicht herumliegen. Ansonsten ist auf dem Achterdeck zu eng !
Das Boot ist gross genug um es sich gemütlich zu machen. Die Flight Bridge bietet den Gästen sehr viel Raum sowie die Liegefläche auf dem Vorderdeck.

Kameraausrüstung muss stets gut verstaut sein um bei plötzlichem Wellengang nicht beschädigt zu werden.

Wichtig ist, das uns Speisewünsche rechtzeitig mitteilen so das wir uns auf alle Bedürfnisse einstellen können.
Das Boot verfügt über Maximal 3 Crewmitglieder die stets bemüht sind alle Wünsche der Gäste zu erfüllen. Dennoch muss man sich im Klaren sein das dies kein Tauchschiff ist , auf dem es mehr Service Personal als Gäste gibt. Das bedeutet, das eine helfende Hand hier und da durchaus willkommen ist, wie beispielsweise auf Segeltörns.

Noch ein offenes Wort für die Erwartungshaltung der Taucher:
Im Vordergrund stehen die Tauchgänge an der Princess Alice Bank wo wir mit einer Übernachtung planen  und bis zu 6 Tauchgänge durchführen wollen. Auch die Haitauchgänge mit Blauhaien sind ein absolutes Highlight. Wetterbedingt kann es sein das diese Tauchgänge am Anfang der Reise stehen. Wenn wir dann im zweiten Teil der Kreuzfahrt in den Marine Parks tauchen, ist nicht mehr den grossen Begegnungen zu rechnen sondern wir beschäftigen uns mit den typischen Lebewesen des Atlantiks. Da hat es auch einiges zu bieten jedoch ist manch einer enttäuscht wenn nicht bei jedem Tauchgang Manta, Mobula und Blauhai zu sehen sind.
Des Weiteren tauchen wir im Mittelatlantik. Das bedeutet das wir offshore mit Strömungen zu rechnen haben. Darauf sind wir eingestellt aber wir bitten unsere Gäste dies mit in die Erwartungshaltung einzubauen.
Die Wassertemperaturen an den Drops Offs schwanken mit 23 Grad an der Oberfläche und 16 Grad in der Tiere.

Wale und Delphine werden uns mit hoher Wahrscheinlichkeit begegnen. Auf hoher See werden wir diese Tiere beobachten können jedoch ist es in den Hoheitsgewässern der Azoren untersagt zu den Walen ins Wasser zu gehen !

Reisepreise

Dive Cruise (Narobla 3) Preise Pro
Einfachen Triplekabine € 1.890,- Pro Person
Standard-Doppelkabine € 1.990,- Pro Person
Master-Kabine € 2.190,- Pro Person
Vollcharter € 13.800,- Vollcharter (max. sieben Personen)

Kontakt und Buchungsanfragen

If you wish to book a programme or require more details, please feel free to contact us here. The team of Pico Sport/Scuba Azores will be happy to assist you.


Photography: Gerard Soury

UA-12001522-22